Seaside Sandy Beach

Cookies

Nach Inkrafttreten des durch Königlichen Erlass 13/2012 abgeänderten “Gesetzes über Diensleistungen der Informationsgesellschaft” (LSSICE), besteht die Pflicht, die ausdrückliche Zustimmung des Nutzers aller Websites, die nicht notwendige Cookies verwenden, einzuholen, bevor er auf sie zugreift.

1.- Definition und Funktion der Cookies

Ein Cookie ist eine Datei, die auf den Computer/das Smartphone/das Tablet (Rechner) des Nutzers heruntergeladen wird, wenn dieser auf bestimmte Websites zugreift. Damit werden Informationen über das Surfen und Surfverhalten von einem Rechner aus gespeichert und abgerufen. Je nach enthaltener Information und Nutzungsart des Rechners kann der Nutzer erkannt werden. Für weitere Informationen über Cookies empfiehlt “SEASIDE HOTELS, S.L.” folgenden Link: https://de.wikipedia.org/wiki/Cookie   

2.- Welche Cookis verwendet http://www.hotel-sandy-beach.de/?

Eigene Cookies: Diese werden vom Rechner oder von der Domain, die eigens vom Editor verwaltet wird, aus gesendet, von dem aus auch der vom Nutzer angeforderte Service geleistet wird. 

• Drittanbieter-Cookies: Diese werden an das Nutzerendgerät von einem Rechner oder von einer Domain aus gesendet, die nicht vom Editor selbst verwaltet werden, sondern von Dritten, welche die über die Cookies erhaltenen Daten betreiben.

• Sitzungs-Cookies: Diese Art von Cookie erlaubt es, Daten zu sammeln und zu speichern, solange der Nutzer eine Website besucht.

• Permanente Cookies: Bei diesen Cookies werden die Daten im Terminal gespeichert und können von der VERANTWORTLICHEN für eine bestimmte Zeit abgerufen und verwaltet werden. Dieser Zeitraum kann zwischen wenigen Minuten und mehreren Jahren liegen. 

• Analyse-Cookies: Bei sachgerechter Behandlung durch uns oder durch Dritte, ermöglichen sie uns, die Besucherzahl zu erfassen und damit die Nutzung des angebotenen Service statistisch zu messen und zu analysieren. Hierzu wird das Surfen des Besuchers auf unserer Website analysiert, um unser Produkt- und Serviceangebot zu verbessern.

2.1 Cookie-Arten: es gibt fünf große Gruppen:

Analyse-Cookies: sammeln Informationen über die  Nutzung dieser Website.

Soziale Cookies:  sind für externe soziale Netzwerke notwendig.

Affiliate-Cookies: ermöglichen es, Besuche von anderen Websites, mit denen diese
Website einen Partnerschaftsvertrag abgeschlossen hat, zu verfolgen.

Werbe- und Verhaltens-Cookies: sammeln Informationen über die Vorlieben und die persönliche Auswahl des Nutzers (Retargeting).

Technische und funktionale Cookies: sind solche, die unbedingt erforderlich sind, um die Website nutzen zu können und um den von den Nutzern auf dieser Website angeforderten Service zu leisten.

3.- Deaktivierung, Widerruf oder Löschung von Cookies

Der Nutzer kann jederzeit durch Änderung der Browsereinstellungen die in seinem Rechner gespeicherten Cookies bewilligen, blockieren oder löschen. Falls er die Speicherung der Cookies im Browser nicht bewilligt, kann es geschehen,  dass er auf einige Abschnitte unserer Website nicht zugreifen kann.

Browsereinstellungen, zum Beispiel bei:

  • Chrome,  bei https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de
  • Explorer, bei http://windows.microsoft.com/es-es/windows7/how-to-manage-cookies-in-internet-explorer-9
  • Firefox, bei  https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
  • Safari, bei http://support.apple.com/kb/ph5042
  • Ópera, bei http://help.opera.com/Linux/10.60/es-ES/cookies.html
  • Spezifische Opt-out-Verfahren für das Cookie, um das es sich handelt (bei diesen Verfahren kann sich in Ihrem Rechner ein “Ablehnungs-“Cookie installieren, um die von Ihnen gewünschte Deaktivierung zu erwirken).
  • Andere Einstell-Tools von Drittanbietern, die online verfügbar sind und das Auffinden von Cookies durch den Nutzer bei den besuchten Websites und damit deren Deaktivierung ermöglichen (z.B. Ghostery: http://www.ghostery.com/faq).

 

4.- Verwendete Cookies

“SEASIDE HOTELS, S.L.” verwendet auf dieser Website folgende Cookies:

Körperschaft die cookies verwaltetCookieZweckAblauf
Eigene_infCookieEs informiert uns darüber, ob der Benutzer die Cookie Benachrichtigung gesehen hat.Es erlischt in 5 Jahren.
Eigene_infLangSteuert die URL-Umleitung http://www.hotel-sandy-beach.de je nach Browsersprache und Standort. Der Cookie verfällt am Ende der Sitzung.Der Cookie verfällt am Ende der Sitzung.
Eigenehas_jsEs informiert uns darüber, ob javascript in dem Browser des Benutzers aktiviert ist.Es erlischt, nachdem der Browser geschlossen wurde.
EigeneresolutionWird verwendet um die Bildschirmauflösung zu erhalten.Es erlischt gleich nach Verlassen der Website.
EigeneSESS*Wird von der Verschlüsselungssprache PHP verwendet, damit die Session-Variablen auf dem Web Server gespeichert werden können.Es erlischt in 8 Jahren.
Von Dritten_gaSpeichert eine individuelle Benutzerkennung, welche von Google Analytics-Servern genutzt wird um benutzerspezifische Daten, Sitzungen und Kampagnen auszuwerten.Es erlischt in 2 Jahren.
Von Drittenc_user, csm, p, presence, s, xsSpeichert Informationen die zum Teilen von Inhalten über Facebook benötigt werdenEs erlischt, nachdem der Browser geschlossen wurde.
Von Drittendatr, luSpeichert Informationen die zum Teilen von Inhalten über Facebook benötigt werdenEs erlischt in 2 Jahren.
Von DrittenfrSpeichert Informationen die zum Teilen von Inhalten über Facebook benötigt werdenEs erlischt in 1 Monaten
Von DrittenAPISID, HSID, SID, SSIDBenutzt für die Darstellung von geographischen Standorten anhand von Google Maps.Es erlischt, nachdem der Browser geschlossen wurde.
Von DrittenPREFBenutzt für die Darstellung von geographischen Standorten anhand von Google Maps.Es erlischt in 2 Jahren.
Von DrittenNIDBenutzt für die Darstellung von geographischen Standorten anhand von Google Maps.Es erlischt in 6 Monaten
Von DrittenOGPCBenutzt für die Darstellung von geographischen Standorten anhand von Google Maps.Es erlischt in 1 Monaten